Young ClassicsJubiläumskonzert zum zehnjährigen Bestehen der Young Classics.

Sonntag, 13.10.2013, 17:00 Uhr

Das vorgesehene Konzertprogramm beinhaltet anspruchsvolle Stücke des Barocks, Vivaldi sowie von Haydn und Richard Wagner.

Mit Bewirtung.

Mit viel Fleiß und Freude am jeweiligen Instrument hat sich das Jugendstreich-ensemble Young Classics unter der Leitung von Horst Schlenzka in den vergangen-en 10 Jahren einen außerordentlichen Ruf über die Region hinaus erarbeitet. Aus diesem Grund werden Schlenzka und sein jetzt aktives, jugendliches Ensemble gemeinsam mit ehemaligen Ensemblemitgliedern am 13. Oktober 2013 um 17:00 Uhr in der Marienkirche ein Jubiläumskonzert zum zehnjährigen Bestehen der Young Classics geben. Das vorgesehene Konzertprogramm beinhaltet anspruchsvolle Stücke des Barocks wie z.B. Werke von Telemann (Konzert für 4 Violinen in G-Dur), Vivaldi (aus dem L'estro armonico das concerto a-moll op. 3,6 und concerto alla rustica; den "Herbst" aus den Vier Jahreszeiten) sowie von Haydn, dem eigentlichen Erfinder der Sinfonien, die Symphonie 27. Die Klavierbegleitung erfolgt durch Karl-Adolf Hornung.

Zum 200. Geburtstag des bedeutenden Erneuerers der europäischen Musik des 19. Jahrhunderts führt ein Abstecher in die Romantik zu Richard Wagner. Die Young Classics präsentieren ein Potpourri von Highlights seiner Opern, wie z.B. dem Matrosenchor aus dem Fliegenden Holländer oder dem Pilgerchor aus Tannhäuser.

Nach dem Konzert wird der Förderverein der Young Classics im Mariensaal bewirten. Der Eintritt ist frei.

Veranstalter: Jugendstreichensemble Young Classics 72270 Baiersbronn

Sonntag, 13.10.2013, 17:00 Uhr