Margarete Westermann

Margarete Westermann


  • geboren und aufgewachsen in Gaggenau
  • seit langer Zeit in Freudenstadt wohnhaft
  • Berufstätigkeit als Disponentin im Verlagswesen


Schon als Kind hatte Margarete Westermann Interesse an Malerei, in den Jugendjahren begann sie mit der Belegung von Malkursen in Baden-Baden und anderen Städten. Dadurch lernte sie unterschiedliche Maltechniken kennen, mit denen sie ihr künstlerisches Talent praktisch weiterentwickeln konnte.

Seit zwanzig Jahren betreibt sie die Malerei intensiv.

Ihre Malweise bezeichnet sie als „nicht-punktuellen, großzügigen“ Stil.

Beim Malen empfindet sie innere Ruhe, Befreiung und Loslösung. In ganz verschiedenen Genres, durch Kenntnis verschiedener Stiltraditionen und besonders durch einen gekonnten Einsatz der Farben gelingt es ihr, in ihren Bildern mit Intensität Inneres zum Ausdruck zu bringen und mit dem Betrachter in Dialog zu treten.

Margarete Westermann ist kürzlich Mitglied des Kunstvereins Freudenstadt geworden, um dort Möglichkeiten des Austausches mit anderen Kunstinteressierten und anderen Künstlern und Künstlerinnen zu nutzen.


  • westermanna_v1
  • westermanna_v2
  • westermanna_v3

Simple Image Gallery Extended